Angebot für Jugendliche & Erwachsene

Studio-Orchester

Das Studio-Orchester hat seinen Namen nicht etwa bekommen, weil es sich den ganzen Tag in einem Aufnahmestudio befindet, sondern er resultiert vielmehr aus der speziellen Besetzung:

Klassische Big-Band-Besetzung zum einen, erweitert durch die typische Instrumentierung, die zur Besetzung eines sinfonischen Orchesters gehören, andererseits.

Bekannt ist diese Form aus unzähligen Kinoproduktionen. Deswegen ist es natürlich auch nicht verwunderlich, dass Filmmusik einen Schwerpunkt des musikalischen Repertoires ausmacht.

Aber auch sinfonische Stücke, Musical-Songs, sowie sinfonisch, bearbeitete Rock- und Poptitel, zusammen mit gesanglicher Unterstützung, gehören zum festen Programm dieser Formation.

Auch internationale Orchester-Austauschprogramme gehören zu unseren Schwerpunkten. Folgende Länder waren bisher unsere Ziele: Finnland, England, Polen, Dänemark, Norwegen und Belgien. Für zukünftige nationale und internationale Austauschprogramme stehen wir mit mehreren Orchestern in Kontakt.

Dieses Orchester hat die Musikfabrik, noch unter dem Namen „Jugendorchester Borghorst“, nicht zuletzt durch den besonderen Sound weit über die Grenzen von Steinfurt bekannt gemacht und bildet auch geschichtlich die eigentliche Keimzelle des Vereins.

Nach der anfänglichen Besetzung als Fanfarenzug und Blasorchester mit den Orchesterleitern Kurt Höcker, Astrid Seegers und Friedhelm Renkhoff, hat Buster Flood 1982 die oben beschriebene Orchesterbesetzung eingeführt.

Seit dem Jahr 2000 steht das Studio-Orchester in gleicher Besetzung unter der musikalischen Leitung von Thomas Blanke.

Fortgeschrittene Musikerinnen und Musiker jeglichen Alters, die Interesse haben, in diesem Orchester mitzuspielen, sind herzlich dazu eingeladen.

Auch Erwachsene, Wiedereinsteiger oder Ehemalige sind herzlich willkommen.

Neben diversen Auftritten zu unterschiedlichen Anlässen in unsere Region, legen wir zudem viel Wert auf gemeinschaftliche, musikalische und nicht musikalische Aktionen. Gelegentliche Grill- und Sportabende, sowie gemeinschaftliche Musicalbesuche und mehrtägige Städtetouren sorgen dafür, dass man sich nicht fremd bleibt.

Für weitere Informationen zum Orchester und zu Auftrittsbuchungen steht Ihnen der Musikalische Leiter der Musikfabrik und Orchesterleiter Thomas Blanke gerne zur Verfügung.

Probe

Dienstags,
18.45 Uhr – 20.30 Uhr

Proberaum

Großer Proberaum

Leitung

Thomas Blanke

Big Band

Kraftvolle Sounds in der klassischen Big Band Besetzung, ergänzt durch Vocals stehen hier auf dem Programm. Swing, Rock, Pop oder Latin Fans kommen hier voll auf ihre Kosten.

Titel bzw. Songs von Phil Collins, Stevie Wonder, Michael Buble, Robbie Williams, Count Basie, Earth Wind and Fire, Ray Charles, etc. gehören zum festen Repertoire.

Diverse Auftritte über das Jahr verteilt sorgen dabei immer wieder für den nötigen „Kick“, die Probenergebnisse auch auf die Bühne zu bringen. Jazzfrühschoppen, Veranstaltungsbegleitungen und Konzerte auf Stadtfesten gehören dabei zu unserem Auftrittsalltag.

Naturgemäß gehört zum kraftvollen Ensemblespiel einer Big Band auch die Improvisation. Flexibel werden immer wieder Änderungen an den Arrangements vorgenommen, damit auch die individuelle, musikalische Entfaltung durch das Solospiel nicht zu kurz kommt.

Übrigens: Verstärkung gesucht!

Big Band Fans jeglichen Alters sind bei uns herzlich willkommen.

Einzige Voraussetzungen sind Spaß an der Musik, gute Fähigkeiten auf dem eigenen Instrument, die Bereitschaft zur Beschäftigung mit manchmal herausfordernden Titeln, sowie Spaß an öffentlichen Auftritten.

Weitere Infos, sowie Infos bei Auftrittsanfragen gibt es beim Musikalischen Leiter Thomas Blanke.

Probe

Donnerstags,
19.00 Uhr – 20.30 Uhr

Proberaum

Großer Proberaum

Leitung

Thomas Blanke